Meine Bücher-alle hier oder über amazon.de erhältlich

 Mein erstes Buch:

"Darüber schreibt man nicht "2 Rezensionen

http://www.amazon.de/Dar%C3%BCber-schreibt-nicht-Anabella-Freimann/dp/3938288019/ref=sr_1_2?ie=UTF8&s=books&qid=1268474618&sr=1-2

 

Mein zweites Buch:

"Untermieter Tinnitus- gehasst-geduldet-angenommen"

1 Rezension

http://www.amazon.de/Untermieter-Tinnitus-gehasst-geduldet-angenommen-Regina-Sehnert/dp/3938607521/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1268476091&sr=1-1

 

Mein drittes Buch:

"Augenblicke- mein gereimtes ungereimtes  Herbstleben"

1 Rezension

 http://www.amazon.de/Augen-Blicke-ungereimtes-Herbstleben-Anabella-Freimann/dp/393872840X/ref=sr_1_3?ie=UTF8&s=books&qid=1268476248&sr=1-3

 

Mein viertes Buch:

"Am Anfang war es Sex"

1 Rezension 

http://www.amazon.de/Am-Anfang-war-es-Sex/dp/3867032416/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1268476248&sr=1-1

 

Mein 5.  Buch:

"Bittersüße Freiheit" Annabella- allein in Berlin"

nicht  mehr erhältlich

http://www.amazon.de/Bitters%C3%BC%C3%9Fe-Freiheit-Annabella-allein-Anabella-Freimann/product-reviews/3839165857/ref=sr_1_3_cm_cr_acr_txt?ie=UTF8&showViewpoints=1

 

Mein sechstes Buch:

"Herbstlust"

Neuerscheinung Auch hier gibt es schon Rezensionen-


http://www.amazon.de/Herbstlust-Anabella-Freimann/product-reviews/3954880717/ref=sr_1_1_cm_cr_acr_txt?ie=UTF8&showViewpoints=1

 

Mein siebentes Buch

"Endlich Freyja"

1 Rezension bei amazon.de, Weltbild.de

jetzt sind es zwei bei amazon.de, und vor allem über die zweite habe ich sehr gefreut, weil- sie von einem mann stammt!!

Er nennt sich"Honda- Biker", und seine tolle Rezension ist hier  nachzulesen:

http://www.amazon.de/Endlich-Freyja-Anabella-Freimann/product-reviews/3849538494/ref=sr_1_2_cm_cr_acr_txt?ie=UTF8&showViewpoints=1

Kommentare: 1

  • loading
  • #1

    peri-fee (Mittwoch, 31 März 2010 19:20)

    Bittersüße Freiheit, Annabella- allein in Berlin

    Das Buch ist:
    …das Plädoyer eines authentischen Lebens, dass nur zu erreichen ist, indem man sich selbst glücklich macht.
    …wegweisend dafür, dass es nie zu spät ist einen Neuanfang zu wagen und diesem mutig und freudiger Erwartung entgegenzublicken.
    …eine Aufforderung dazu sich selbst zu verwirklichen.

    Wunderbar charmant, super witzig und mit erhebender Selbstironie ist dieses Buch inspirierend wie das Leben selbst und man fühlt sich mit Annabella-allein in Berlin.

    Einfach: „sehr schön.“


    Pervin Kethüda Canseven

Rezension bei amazon.de:

Sascha Kai - Böhme:

 

Bittersüße Freiheit, Anabella Freimann

Träume, Gedanken und Ereignisse in ein Buch gepackt, das realitätsnah und erfrischend leicht erzählt von einer <Herbstfrau>, nicht mehr jung, die durch ihr Leben eilt, es zu genießen, um einer Vergangenheit zu entkommen, welche ihr nicht gut tat, sie aber eine neue Zukunft lehrte. Im Bekennen und Verstehen eigener Erinnerungen und Erfahrungen bewirkt sich ein ganz neuer Alltag, vollgepackt mit Erlebnissen, fast streifzugartig durchblättert und eilig hinein gegriffen in eine neue Erkenntniswelt: "Frau sein" mehr ist als nur Ehefrau und Mutter, bedeutet es doch auch Selbstentdecken psychischer und physischer Reize bis hin zur Geilheit, die nicht nur die Jugend kennt. Erfüllende Liebe ist anders, mit dem Partner als auch mit dem Nebenmann oder der Frau, die wohl lesbische Erfahrungen kennt, doch leider damit nicht zur <Herbstfrau> passt, welche körperliche Wohltaten von Manneshand liebt und ihren Gatten der, endlich wieder erstarkt aus einem Tief derber Depressionen, ihr entgegenfährt. Heimholen aber lässt sie sich nicht. Nein, sie geht zurück, weil sie es möchte und leben will, dieses bekannte Zuhause. All ihre neuen Welterfahrungen nimmt sie mit hinein in ihren künftigen Alltag, ihn sich wohltuend zu versüßen. Lesefreundlich witziger Stil, gelebtes Leben nachvollziehbar von Selbstironie bis Seelenkummer. Fast ein Tagebuch, ausschweifend geführt, das sich zur Fortsetzung eignet.